…und wieder neue Feldhecken in der Landschaft

Auch in diesem Jahr setzt der NaSa e.V. auf seinen Flächen die Anlage von zahlreichen Hecken mit Hilfe der Förderung aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des Landlichen Raumes (ELER)  im Rahmen des Entwicklungsprogramms für den ländlichen Raum im Freistaat Sachsen 2014-2020 fort.

Neben den bereits im Herbst 2017 begonnenen Hecken in Müdisdorf, Zwota, Schönheide und Boden, die im Frühjahr fertiggestellt wurden, erhielt der Landkreis Görlitz weitere 5 Hecken mit einer Gesamtgröße von ca. 4.000 m² in Oppach am Grenzmühlteich. Im Frühjahr 2018 wurden  drei Feldhecken bei Ziegra im Landkreis Mittelsachsen angelegt. Auch die Pflanzen für die Herbstpflanzung 2018 sind bereits bestellt, so dass es in Oppach und Taubenheim mit neuen Hecken auf ca. 12.500 m² noch in diesem Jahr weiter gehen kann.

SMUL_LO_EPLR-CMYK-RZ

Übrigens sind nicht nur die Hecken ökologisch wertvoll, sondern auch die angrenzenden Saumstrukturen aus Gräsern und Kräutern. Diese entstehen nur, wenn um die Hecken ausreichend Platz für eine ungestörte Entwicklung bleibt, also keine Mahd und kein Umbruch 1 bis 2 m neben den Gehölzen. Der NaSa e.V. achtet darauf. Hecken in Stilllegungsflächen (Brachen) stellen dabei einen besonders wertvollen Lebnsraum dar, profitieren doch die Heckenbrüter wie Goldammer, Neuntöter, Heckenbraunelle und Grasmücken vom reichhaltigen Insektenangebot, welches sich auf den Brachen einstellt. Dabei sind die landläufig als „Unkräuter“ bezeichneten Pflanzen wie Disteln und Giersch wahre Insektenmagnete. Und auch ein Giersch-Saum entfaltet seine eigene Ästhetik und kann „schön“ sein, wie das nachstehende Foto beweist. Vielleicht lassen Sie beim nächsten Unkrautjäten im Garten den Giersch mal stehen …

 

20180627_080855

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s